Die komplette Publikationsliste finden Sie unter:

https://ucris.univie.ac.at/portal/de/persons/ioan-moga (e2998d8e-269f-45f4-b6d9-83123731225e)/publications.html


Bücher:  

1. Orthodoxe Theologie und die anthropologischen Herausforderung der heutigen Neurowissenschaften. Beiträge zum Dialog, Dr. Kovac Verlag: Hamburg 2006, 180 S.
      >>> Inhaltsverzeichnis  

2. Kirche als Braut Christi zwischen Kreuz und Parusie. Die Ekklesiologie Hans Urs von Balthasars aus orthodoxer Sicht, (Forum Orthodoxe Theologie, Bd. 9), LIT Verlag: Münster 2010, 439 S.  
[Rez. von Gisbert Greshake, in: Ostkirchliche Studien 59, 1/2010, S. 140-142] [PELKHOVEN-PREIS 2013, München]  

3. Symphonie des Wortes. Beiträge zur Offenbarungskonstitution "Dei Verbum" im katholisch-orthodoxen Dialog. Festgabe des Neuen Schülerkreises zum 85. Geburtstag von Joseph Ratzinger / Papst Benedikt XVI., herausgegeben von Michaela C. Hastetter, Ioan Moga und Christoph Ohly, Eos Verlag: St. Ottilien 2012.  

4. Sfânta Treime, între Apus şi Răsărit. Despre Filioque şi alte dileme teologice, Ed. Eikon: Cluj-Napoca 2012, 431 S. [rumänisch, Die Hl. Dreieinigkeit, zwischen Ost und West. Über Filioque und andere theologische Dilemmata]
     >>> Umschlag
     >>> Titelblatt und Inhaltsverzeichnis    

5. Ioan Moga, Regina Augustin (Hg.), Wesen und Grenzen der Kirche. Beiträge des Zweiten Ekklesiologischen Kolloquiums, Pro Oriente Band XXXIX, Innsbruck-Wien 2015.

Beitrag in Handbüchern:

Ioan Moga, Die Orthodoxe Kirche und die Orientalisch-Orthodoxen Kirchen, in: J. Oeldemann (Hg.), Konfessionskunde, Handbuch der Ökumene und Konfessionskunde Bd. 1, Ev. Verlagsanstalt: Leipzig – Bonifatius: Paderborn 2015, S. 72-157.


Aufsätze (Auswahl)

Einige Aufsätze sind als pdf abrufbar: http://univie.academia.edu/IoanMoga

1. Kirche im Geist der Väter? Zur ökumenischen Relevanz der frühen Ekklesiologie Hans Urs von Balthasars, in: INTER. Romanian Review for theological and religious studies (1-2/2008) 55-70.  

2. Glaube und Liebe gemäß dem Logos. Die Aktualität der Theologie Klemens von Alexandriens für das Verständnis des ökumenischen Beitrags von Papst Benedikt XVI. - Eine orthodoxe Interpretation, in: Hastetter, Michaela C. / Ohly, Christoph / Vlachonis, Georgios (Hgg.), Symphonie des Glaubens. Junge Münchener Theologen im Dialog mit Joseph Ratzinger / Papst Benedikt XVI., EOS Verlag: St. Ottilien 2007, 51-76.  

3. Das orthodoxe Mönchtum und die Ökumene - eine unmögliche Freundschaft? Fallbeispiel Rumänien, in: Ostkirchliche Studien 59 (1/2010) 70-98.  

4. (Sf.) Clement din Alexandria: traditie apocrifa sau teologie ecleziala? [Rumänisch, (Hl.) Klemens von Alexandrien: apokryphe Tradition oder kirchliche Theologie?], in: Tabor. Revista lunara de cultura si spiritualitate romaneasca editata de Mitropolia Clujului, Albei, Crisanei si Maramuresului, 4 (10/Jan. 2011) 29-41.  

5. Religionsunterricht und theologische Ausbildung in Rumänien. Eine Übersicht, in: Una Sancta 66 (2/2011) 137-138.  

6. Die christliche Familie - pastorale Perspektiven in Krisenzeiten [deutsch und rumänisch], in: Deisis. Zeitschrift für Kultur und Spiritualität, hg. von der Rumänischen Orthodoxen Metropolie für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa, 18-19 (2011) 56-66.  

7. "Treimea imanenta" si "Treimea iconomica". Probleme si perspective ale unei distincii teologice [Rumänisch, Immanente und ökonomische Trinität. Probleme und Perspektiven einer theologischen Unterscheidung], in: Studii teologice VII, 3. Serie (3/2011) 21-56.  

8. Die Offenbarungstheologie der Konstitution "Dei Verbum" aus orthodoxer Sicht, in: Symphonie des Wortes. Beiträge zur Offenbarungskonstitution "Dei Verbum" im katholisch-orthodoxen Dialog. Festgabe des Neuen Schülerkreises zum 85. Geburtstag von Joseph Ratzinger / Papst Benedikt XVI., hg. von Michaela C. Hastetter, Ioan Moga und Christoph Ohly, St. Ottilien 2012, 205-226.  

9. Ökumene auf Rumänisch. Zur Rezeption des orthodox-katholischen Dialogs in der rumänischen orthodoxen Theologie (1960-1989), in: Orthodoxes Forum 25 (1-2/2011) 85-104.  

10. Verhaltene Öffnung, verhaltene Freude? Zur orthodoxen Rezeption des Ökumenismusdekrets, in: Jan-Heiner Tück (Hg.), Erinnerung an die Zukunft. Das Zweite Vatikanische Konzil, Herder: Freiburg, Basel, Wien 2012, S. 383-395.  

11. Neuer Wein aus alten Schläuchen? Die Aktualität der Vätertheologie aus der Sicht Joseph Ratzingers. Ein orthodoxer Standpunkt, in: Michaela C. Hastetter, H. Hoping (Hg.), Ein hörendes Herz. Hinführung zur Theologie und Spiritualität von Joseph Ratzinger / Papst Benedikt XVI, (Ratzinger-Studien Bd. 5), Pustet: Regensburg 2012 [im Druck].  

12. Despre maladiile teologiei. Marginalii la o tema actuala, [Rumänisch, Über die theologischen Krankheiten. Betrachtungen über ein aktuelles Thema], in: Tabor. Revista lunara de cultura si spiritualitate (5/august 2012) S. 19-28.

13. „Was ist Wahrheit?“ (Joh. 18,38) - Der interreligiöse Dialog aus orthodoxer Sicht. Versuch einer systematischen Bestandaufnahme, in: Teologia (Arad) XVI (4/2012) [im Druck]  

14. Der Weltpriester in der Orthodoxen Kirche - Theologie und Leben, in: Jahrbuch Pro Oriente 2012, S. 66-77.  

15. Har şi fiinţare eclezială în afara graniţelor canonice ale Bisericii? Schiţe de răspuns, pornind de la contribuţia Părintelui Stăniloae [Rumänisch, Gnade und ekklesiales Sein ausserhalb der kanonischen Grenzen der Kirchen? Antwortentwürfe, ausgehend vom Beitrag Dumitru Staniloaes], in: Tabor. Revista lunară de cultură şi spiritualitate românească, 11 (Nov. 2013), S. 94-109.

16. Impulsuri pastoral-teologice la întâlnirea cu modernitatea. O dimensiune puţin tematizată a teologiei părintelui Stăniloae [Rumänisch, Pastoraltheologische Impulse in der Begegnung mit der Moderne. Eine wenig bekannte Dimension der Theologie Dumitru Staniloaes], in: Tabor. Revista lunara de cultura si spiritualitate (4/aprilie 2013), 17-29.

17. Hans Urs von Balthasar - ein ekklesiologisches Alternativprogramm, in: Cornelius Keppeler/ Justinus C. Pech (Hg.): Zeitgenössische Kirchenverständnisse. Acht ekklesiologische Porträts (Schriftenreihe des Instituts für Dogmatik und Fundamentaltheologie an der Philosoph-Theologischen Hochschule Benedikt XVI Heiligenkreuz; Vol. 4). Heiligenkreuz 2013, S.26-58.

18. Jeûne, liturgie, eschatologie - Une approche orthodoxe, in:  Revue catholique internationale Communio, Band XXXIX, Nr. 3, Mai-Juni 2014, S. 11-24.

19. Synodalität zwischen Desiderat und Wirklichkeit: Ein orthodoxer Beitrag, in: Communio. Inernationale Katholische Zeitschrift, 2014; 43. Jg, Mai-Juni 2014, S. 148-155.

20: Recunoaşterea reciprocă a Botezului (Magdeburg 2007) - un ecou târziu şi controversat al declaraţiei de la Lima. Consideraţii despre graniţele Bisericii, [Rumänisch, Die gegenseitige Anerkennung der Taufe – Magdeburg 2007 – ein später und kontroverser Echo des Lima-Papiers. Betrachtungen über die Grenzen der Kirche], in: Adrian Niculcea, Tudor Cosmin Ciocan, Sebastian Voicu (Hg.), Al patrulea colocviu national de teologie dogmatica ortodoxa: Constitutia sacramentala a Bisericii. 30 de ani de la lansarea documentului „Botez, euharistie, minister“ la Lima 1982-2012, (Constanta 4-6 sept. 2012), [Das vierte nationale Symposium in orthodoxer Dogmatik, Constanta 2012], Vasiliana `98 : Iasi 2014, S. 254-299.  

21: Dumitru Staniloae als Pastoraltheologe. Frühe Ansätze zu einer Erneuerung der orthodoxen Pastoral im 20. Jahrhundert, in: Studii teologice IX (3. Serie) (2/April-Juni 2013) 241-261.  

22: Neue Fragen, neue Hoffnung? Zum aktuellen Stand des orthodox-katholischen Dialogs, in: Michaela C. Hastetter, Christoph Ohly (Hg.), Dienst und Einheit. Annäherungen an das Primatsverständnis in ökumenischer Perspektive. Festschrift für Stephan Otto Horn zum 80. Geburtstag, Sankt Ottilien 2014, S. 319-332.

23: La synodalité entre désir et réalité – une contribution orthodoxe, in: Revue catholique internationale Communio XXXIX (6/nov.-dec. 2014) 67-75

24: Dialogul creştino-islamic după "momentul Regensburg": proiectul „A Common Word” (2007), [Rumänisch, Der christlich-islamische Dialog nach Regensburg: das Projekt "A Common Word" (2007), in: Mitropolia Olteniei LXV (5-8/Mai-August 2013) S. 117-139.  

25: Metanoia im Zeichen der Schönheit. Zu einem Grundmotiv orthodoxer Spiritualität, in: Geist und Leben. Zeitschrift für christliche Spiritualität 88 (1/Januar-März 2015) S. 18-23.  

26: Das ekklesiologische Selbstverständnis der Orthodoxen Kirche. Eine Schatzsuche anhand der offiziellen Dokumente des 20. Jahrhunderts, in: Ioan Moga, Regina Augustin (Hg.), Wesen und Grenzen der Kirche. Beiträge des Zweiten Ekklesiologischen Kolloquiums (November 2014), Tyrolia 2015, S. 222-235.  

27: Die vergessenen Silbertafeln aus Rom (809) – eine Neuauflage möglich?, in: A. Riedl, N. Sakvarelidze (Hg.), Der sichtbaren Gemeinschaft entgegen. (Vier) Impulse junger orthodoxer und katholischer Theologinnen und Theologen, [Reihe: Forum Ökumene. PRO ORIENTE Kommission junger orthodoxer und katholischer Theologinnen und Theologen, Bd.1], Herder 2015, S. 63-70.

28: "Verbinde sie in Eintracht, kröne sie zu einem Fleische…" Aspekte eines orthodoxen Eheverständnisses, Theologisch-Praktische Quartalschrift 163 (4/2015) 356-360.

29: Erwartungen und Anfragen an die Heilige und Große Synode der Orthodoxen Kirche, in: CATHOLICA. Vierteljahresschrift für Ökumenische Theologie, 99. Jhg, (3/2015)197-207.

30: "Es ist gut, dass wir hier sind" (Mt 17,4). Glaubensverkündigung zwischen Selbstsäkularisierung und prophetischem Dienst. Ein orthodoxer Beitrag, in: Internationale Kirchliche Zeitschrift 106 (1-2/Januar-Juni 2016)S. 2-15.

31: Dezbisericirea creștinilor și arta dialogului misionar. O perspectivă pastoral-teologică [Die Entkirchlichung der Christen und die Kunst des missionarischen Dialogs. Eine pastoral-theologische Perspektige], in: C. Ioja, I. Tulcan, F. Albu (Hg.), Exigențe actuale ale pastorației și misiunii Bisericii. Modelul Sfântului Ioan Hrisostom, Arad 2016, S. 95-111.

32: Nach der Synode ist vor der Synode, in: http://www.feinschwarz.net/ (ISSN 2518-3982)

33. Die Orthodoxe Kirche nach dem Konzil auf Kreta, in: RGOW (11/2016) 8-11.

34.Rezeption als Chance zum Aufbruch: Perspektiven der Orthodoxen Kirche nach der Synode auf Kreta, in : Orthodoxes Forum. Zeitschrift des Instituts für Orthodoxe Theologie der Universität München (31, 1-2/2017) S. 119-125

35. Die Beziehung von „lex orandi“ und „lex credendi“. Orthodoxe Bestandsaufnahme einer zerbrechlichen Einheit, in: Una Voce Korrespondenz 47 (3/2017) 357-369

36. Die „kosmische Liturgie“ in Zeiten der Umweltkrise. Momente ökologischen Bewusstseins in der orthodoxen Religiosität heute, in: Heiliger Dienst 71 (2/2017) 106-116

37. Die Ausbildung orthodoxer Religionslehrer in Österreich. Eine Bestandsaufnahme, in: RGOW 45 (6/2017) 18-19

38. Vormoderne überlebt Postmoderne? Heiligenverehrung als (missionarischer) Topos der Orthodoxie heute. Fallbeispiel Rumänien, in: Jutta Koslowski, Andreas Krebs (Hg.), Mission zwischen Proselytismus und Selbstabschaffung (Beihefte zur Ökumenischen Rundschau Nr. 115), Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2017, S. 67-78.

39. Plädoyer für eine christliche Soteriologie in umgekehrter Perspektive: Erlösung im Widerstreit - was gibt uns Grund zur Hoffnung? Orthodoxe Perspektive, in: Friederike Nüssel, Bertram Stubenrauch, Athanasios Vletsis, Michael Huber (Hg.), 500 Jahre Reformation -wo steht die Ökumene?, Lit-Verlag 2018, 229-238.

40. Der katholisch-orthodoxe Dialog in Frankreich und sein theologischer Ertrag, in: Michaela Hastetter, Sergij Bortny (Hg.), Mosaik der Ökumene. Rezeptionsimpulse zum orthodox-katholischen Dialog, Herder 2018, 66-78.

41. Future Perspectives on Orthodox-Catholic Dialogue on the Basis of Current Documents of the Great and Holy Synod of Crete, in: Journal of Study of Religions and Ideologies 51 (2018) 22-36

42. De la icoană la modernitate. Preliminarii la o criteriologie a Întrupării ca principiu teologic [Von der Ikone zur Moderne. Vorüberlegungen zu einer Kriteriologie der Inkarnation als theologisches Prinzip, rumänisch], in: Daniel Lemeni (Hg.), Sfinți și sfințenie în iconografia ortodoxă, Sibiu 2017 (gedruckt: 2019), S. 205-218.

 

Rezensionen

1.  zu: Johann Schneider, Der Hermannstädter Metropolit Andrei von Saguna. Reform und Erneuerung der orthodoxen Kirche in Siebenbürgen und Ungarn nach 1848, Köln u. a. 2005, in: Orthodoxes Forum 20 (2/2006) 251-254.

2. zu: André Scrima, Duhul Sfânt ?i unitatea Bisericii. „Jurnal" de conciliu (Der Heilige Geist und die Einheit der Kirche. „Konzilstagebuch"), hg. von Bogdan T?taru-Cazaban, Bukarest 2004, 240 S, in: Orthodoxes Forum 20 (1/2006) 108-111.  

3. zu: Gus George Christo, The Church`s Identity. Established through Images according to Saint John Chrysostom, (Patristic Theological Library: Bd. 2), Rollinsford 2006, in: Orthodoxes Forum 22 (1/2008) 109-112.  

4. zu: Ferdinand R. Gahbauer, Höhepunkt der Schöpfung. Die Frage nach dem Menschen in der frühchristlichen Literatur. Ein Lehrbuch, Heiligenkreuz im Wienerwald 2008, in: Orthodoxes Forum 23 (1/2009) 73-75.  

5. zu: Gabriel Bunge, In Geist und Wahrheit. Studien zu den 153 Kapiteln Über das Gebet des Evagrios Pontikos Hereditas: Studien zur Alten Kirchengeschichte (nr. 27), Bonn 2010, in: Tabor. Revista lunara de cultura si spiritualitate editata de Mitropolia Clujului, 4 (5/August 2011) 81-84 [auf Rumänisch].  

6. zu: Michael Fiedrowicz, Theologie der Kirchenväter. Grundlagen frühchristlicher Glaubensreflexion, Freiburg i.Br. 2007, 2010 (2. Aufl.), in: Studii teologice. Revista facultatilor de teologie din Patriarhia Româna (3/2010) 256-260 [auf Rumänisch]  

7. zu: Michael Weber, Der geistig-geistliche Mensch im Konzept der Gnade bei Dumitru Stăniloae. Eine theologische Untersuchung unter der Berücksichtigung des soziokulturellen Hintergrundes, LIT, Berlin – Münster 2012, 543 p., in: Studii teologice (4/2012) [im Druck]


Übersetzungen ins Rumänische:  

Gabriel Bunge, Gastrimargia - Wissen und Lehre der Wüstenväter von Essen und Fasten; dargestellt anhand der Schriften des Evagrios Pontikos / Rumänischer Titel: Gastrimargia sau nebunia pântecelui: Ştiinţa şi învăţătura Părinţilor Pustiei despre mâncat şi postit plecând de la scrierile avvei Evvagrie Ponticul, Sibiu: Verlag Deisis 2014, 180 S.