Antrittsvorlesung von Prof. Thomas Németh am Donnerstag, 19. Mai 2022

03.05.2022 12:14

Der Krieg in der Ukraine und die Kirchen. Anfragen an die Theologie.

Donnerstag, 19. Mai 2022, 18:00 Uhr

Großer Festsaal der Universität Wien

Programm


Begrüßung
Christa Schnabl
(Vizerektorin der Universität Wien)


Einleitende Worte
Johann Pock
(Dekan der Katholisch -Theologischen Fakultät)


Antrittsvorlesung
Thomas Mark Németh
Der Krieg in der Ukraine und die Kirchen.
Anfragen an die Theologie


Im Anschluss an die Vorlesung laden wir herzlich zu einem
kleinen Empfang in den Kleinen Festsaal.


Um Anmeldung bevorzugt per E-Mail bis 12. Mai 2020 wird gebeten:
daniela.wiedl@univie.ac.at
+43-1-4277-30211

Es wird  hier auch ein Streaming-Link zur Verfügung gestellt werden. 
Bei der Veranstaltung gelten die jeweils aktuellen COVID-19-Regeln.

Universität Wien:

Universitätsring 1, 1010 Wien

Treppenfreier Zugang: Rechter Seiteneingang, Lift 1. Stock

Ein pdf der Einladung finden Sie hier.

 

Thomas Mark Németh


Professor für Theologie des christlichen Ostens an der Katholisch-
Theologischen Fakultät.


Geboren 1974 in Wien. 1992–1999 Studium der katholischen Theologie
und der Rechtswissenschaften an der Universität Wien. 2003 Promotion
zum Dr. iur., 2004 Promotion zum Dr. theol. 2003–2005 Mitarbeit im FWFProjekt
„Orthodoxe Kanonisten und Politiker aus der Donaumonarchie“.
2005–2009 Advokat am bischöflichen Diözesangericht Eisenstadt.
2005–2019 Fachvertreter für Ostkirchengeschichte und Ökumenische
Theologie an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Würzburg.
2009–2019 Direktor des Ostkirchlichen Instituts an der Universität
Würzburg. 2013 Habilitation an der Universität Wien. 2014 Diakon,
2017 Priester der Ukrainischen Griechisch-Katholischen Kirche.
2019 Professur für Theologie des christlichen Ostens an der Universität
Wien. Co-Vorsitzender der Orthodox-Eastern Catholic Dialogue Group,
Konsultor der Stiftung PRO ORIENTE und Mitglied in ihrem Steering
Committee for Orthodox-Catholic Dialogue. Mitarbeit an der Kodifikation
des Partikularrechts der Ukrainischen und Ungarischen Griechisch-
Katholischen Kirche.


Forschungsschwerpunkte


• Geschichte der Ostkirchen in Österreich und Mittel-/Osteuropa
• Kirchen in der Ukraine
• Traditionsbegriff, Liturgie und Kunst der byzantinischen Kirchen
• Theologie und Recht katholischer Ostkirchen

 

 

copyright © Klaus Ranger
Prof. Thomas Mark Németh