Die Forschung des Lehrstuhles erstreckt sich sachgemäß in erster Linie auf die Theologie und geschichtliche Entwicklung der orthodoxen und orientalischen Kirchen sowie auf die Katholischen (mit Rom unierten) Ostkirchen

Ergebnisse dieser Forschung schlagen sich in  zahlreichen Publikationen in Zeitschriften und anderen Printmedien nieder.

Dabei zeigen sich vor allem drei Schwerpunkte:

  • allgemeine Beiträge zur Orthodoxie
  • spezielle Themen zur Russisch-Orthodoxen Kirche
  • ökumenische Beziehungen zwischen Rom und den Ostkirchen

 

Gefördert wird unsere Forschung durch sehr enge Zusammenarbeit mit:

  • der Stiftung und dem Wissenschaftlichen Verein Pro Oriente
  • durch zahlreiche persönliche Kontakte der wissenschaftlichen Mitarbeiter des Lehrstuhls